Spielbericht: Weiden Vikings vs. Red Devils Kümmersbruck

In ihrem zweiten Spiel dieser Saison konnten sich die Vikings der DJK Weiden mit einem 26:12 Sieg gegen die Red Devils Kümmersbruck. Nach dem zweiten Spiel befindet man sich nun an der Tabellenspitze der Landesliga Mitte.

Wer direkt Bilder sehen will der kann hier klicken: WEIDEN VIKINGS vs. RED DEVILS KÜMMERSBRUCK

In einem harten Spiel, das teilweise auch auf Grund von Verletzungen unterbrochen werden musste, konnten die Wikinger vom Flutkanal ihre Führung erst in der zweiten Halbzeit ausbauen.

Gustavo Torres Jr. konnte mit einem Run in die Endzone die ersten Punkte aufs Scoreboard bringen, den PAT konnte Karsten Schneider (Michael Rauh) auch durch die Pfosten des Fieldgoals jagen. Danach konnten auch die Devils, welche die Vikings vor dem Spiel “in der Hölle” begrüßten, Punkte erzielen… jedoch gelang der PAT nicht und die Vikings blieben weiterhin in Führung. Im nächsten Drive startete Darius Evans sofort durch und erzielte sofort einen neuen Touchdown für die Vikings, auch hier wurde der PAT geblockt. Nach mehreren Ballwechseln konnte Derek Davis einen Punt der Red Devils blocken und den Ball in die Endzone dergleichen tragen. Der Extrapunkt wurde jedoch wieder nicht ins “Tor” geschossen.

Nach der knappen Führung der Vikings ließen die Devils nicht lange auf sich warten und starteten erneut in die Endzone der Vikings, eine Two-Point-Conversion konnten die Nordmänner jedoch verhindern. Während des Spiels gab es einige Verletzungen die lange Pausen mit sich brachten. Doch sofort nach der Pause waren die Vikings sofort wieder da und starteten gleich mit einem Touchdown. Auch hier konnte Karsten Schneider den Extrapunkt verwandeln. So konnte man dann schlussendlich mit 26:12 siegen.

Vor knapp 200 Zuschauern zeigten die Hausherren trotzdem, dass ihr Ziel in dieser Saison eindeutig die Playoffs sind. Head Coach Brian Jansma zeigt sich zuversichtlich das sein Team weiterhin gute Leistung bringen kann und bereitet die Mannschaft im Training diese Woche auf den nächsten Gegner vor. Gleich diesen Sonntag, 20.05., müssen sich die Vikings neu beweisen. Zu Gast auf dem Gelände der DJK Weiden sind die Nürnberg RAMS Football 2. Die Nürnberger sind momentan auf Tabellenplatz zwei und der direkte Verfolger der DJK Wikinger. Es wird ein spannendes Spiel erwartet in dem keine der beiden Mannschaften Punkte zu verschenken hat.

Kick-Off am Sonntag ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz der DJK Weiden, Ludwig Wolker Weg 17 in Weiden.